Jüngerschaft intensivieren Ein “Jünger” war in der Antike eigentlich ein ‚Auszubildender‘, ein Schüler oder Student eines gelehrten Mannes. Das Neue Testament lehnt sich an diesen Begriff an, um Christsein zu beschreiben, füllt das Wort aber neu: Ein Jünger lernt von Jesus und folgt seinem Vorbild und zwar ohne Einschränkungen. “Wer mir folgen will, darf nicht mehr an sich selber denken; er muss sein Kreuz willig auf sich nehmen und mir nachfolgen!” (Lukas 9,23). Jesus Christus will uns Christen mit unserer gesamten Existenz. Gottes Wort wendet ein Christ in seinem ganzen Reichtum auf sein Leben an. Die Gemeinde unterstützt dies durch eine Verkündigung, die versucht, biblische Lehre in den Alltag zu übersetzen, damit Menschen Jesus mehr und mehr in ihrem Leben widerspiegeln. Jesus spricht: “Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.” (Matthäus 11,29-30) “Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, dass der Mensch Gottes vollkommen sei, zu allem guten Werk geschickt.” (2.Timotheus 3,16-17) Zur Übersicht Ziele Made with Xara Made with Xara